«Casa Cortile» Schönbergpark 2005 - 13

Ausgeführte Arbeiten

Das Projekt "Casa Cortile" von Ernst Gerber Architekten ging 2005 als Sieger aus dem Wettbewerb hervor. Es besticht durch seine klare und reduzierte Formensprache, die eleganten Körper sind präzise gesetzt im wunderschönen Park.

Die strukturelle Herausforderung für uns liegt in der Reduktion der Aussenabmessung im Zugangsgeschoss mit den entsprechenden Auskragungen in den oberen Etagen. Die sehr grossen Glasfassaden verlangen nach einer kontrollierten Bauwerksdeformation. Gelöst wurde die Problematik mit unregelmässig eingesetzten Schotten und in Deckenebene eingelegter horizontaler Vorspannung.

Die gemessenen Deformationen sind minimal.

Bauherrschaft:
Pirit AG

Architekten:
Ernst Gerber Architekten + Planer AG

Ingenieure:
Tschopp Ingenieure GmbH